Spürst du die Kraft in dir, die dich weiter treibt?

Durch diese fremde Welt
Du musst dein Bestes geben also sei bereit
Doch Du hast jemand der zu dir hält

Wir werden Sieger sein – wir haben’s drauf
Wie gehen durch dick und dünn – wir geben nie auf
Wir werden stark und bleiben Freunde bis ans Ende dieser Welt
Du weißt genau die Reise muss weitergehen
Gib nicht auf – es wird noch viel geschehen
Und jeder Wunsch wird in Erfüllung gehen
Lauf nicht weg denn wir kämpfen für den Sieg
Gib nicht auf wenn dir etwas daran liegt
Und du wirst sehen es wird geschehen
Wir werden siegen
Glaub daran !

*dran glaub*

Nach Nord Oslo sind es noch 1337km. von Colmar aus.  Da war ich heute mit meiner Schwester und ihrem Freund. Aufgrund dessen, dass meine Schwester den Fotoapparat hatte und ich mein Handy nicht wirklich zum knipsen (außer diesem Bild) benutzt habe, gibt es keine Bilder. Wir sind einige Zeit durch die Altstadt gelatscht und haben Flammkuchen gegessen =D Ich hätte mir gerne den Isenheimer Altar angesehen, der sich in Colmar befindet, allerdings hätte man dazu in ein Museum gemusst, dessen Ausstellung mich nicht wirklich interessiert hat. Und der Eintritt 7€ gekostet hätte…das wäre dann doch zu viel des guten gewesen. Stattdessen sind wir dann etwas abseits von Colmar auf die Straße der 5 Burgen gefahren und haben uns dort eine Burg angesehen.

Spulen wir zurück.

Am Montag war ich mit meiner Stufe in Bayern. Um genau zu sein in Lichtenfels. Noch nie davon gehört? Nicht so schlimm, ich auch nicht. Das ist so ziemlich das Sinnbild eines Kuhkaffs. Und dort gibt es nicht ein Mal einen Supermarkt. Allerdings 3 Metzger. Und viele Bäcker. Aber das war nicht weiter wichtig, denn in Schloss Schney, wo wir untergebracht waren, gab es mehr als genug zu Essen. Aber Essen war nicht das, wofür wir dort waren OH NEIN!

Und zwar haben wir…Simuliert. Nein, nicht das simulieren, dass ihr immer macht um in der Schule zu fehlen. Wir haben Weltpolitik Simuliert. Das ganze nennt sich POL&IS (kurz für: Politik und innere Sicherheit) und wurde von der Bundeswehr organisiert. Entgegen meinen nicht sehr hohen Erwartungen hat es sich eigentlich als ganz lustig herausgestellt. Wobei ich mit meiner Gruppe mit Afrika kein sehr leichtes Land gehabt hatten. Aber wir befanden uns auf dem Besserungsweg. Ja, die drei Tage waren eigentlich wirklich lustig.

Bilder habe ich auch keine Vorzeigbaren, da ich keine Bilder von Leuten aus meiner Stufe hier veröffentlichen will.

Das wars für heute.

Nun bütte ein Püls auf den Tüsch, danke.

1 Response to “Spürst du die Kraft in dir, die dich weiter treibt?”


  1. 1 Maia 22/05/2009 um 00:58

    *Püls auf den Tüsch stell*
    Flammkuchen <3. x)

    Ich konnts mir nicht verkneifen das Lied zu sing. Weil der Text grad so schön da war. qq awww… epicness…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: