Gngngnnnnnnnhhh. Es geht weiter.

Nein, ich sitze nicht auf dem Klo.

Seelermun is bäck.  Das war immerhin eine lange Pause. Verzeiht, Fänz. SAilor MooN ist nicht tot.

Kapitel 8: Die vierte SAilor Kriegerin.

Alls Bunny wieder zu Hause ankam, war sie ganz erledigt. „Hey Luna, ich weiß jetzt viel mehr über diese Königin!“ „Ach ja? Dann erzel mal *in der Gegend rum erzel* !“ „Em…….Achja! Allso sie wird sehr wütend wenn man ettwas sagt, was gutes! Oder man lacht über sie, ich glaube, da würde jeder wütend werden. und Zoisite kann man sehr teuschen. Dem du noch nie begegnet bist. “ „Oh intressant! Erzel weiter.“ Ob Erzeln etwas mit Erzen zu tun hat? „Em…… Achja jetzt weiß ichs wieder, sie hast kalten Milch shake!“ Ja. Ich meine. wow. also. Wichtige…Info? Mal davon abgesehen, dass Milchshake in der Regel kalt ist. …Ob sie denn warmen mag? „Oh! Also, dass kann ja heiter werden! Ja…wird sicher erheiternd. Ich glaub ich hab ne idee! Flüster“ Flüsterflüsterflüter. „Und was ist die Idee jetzt Luna? Du hast die ganze Zeit nur Flüster gesagt. Bist du doof?“ „Gute idee!“ Bunny kicherte leise und rieb sich schelmisch die Hände und begann die zutaten zu holen. Ohh was das wohl wird? Man ist das Spannend. „Allso wir brauchen Eier, Milch natürlich und Milchsirup. D: Was wirdn das fürn…Milchshake? So jetzt alles in den Topf! Und 10 minuten warten lassen damit der Inhalt auch richtig nervös wird.“  Nach 10 minuten machte Bunny den Topf auf. „So jetzt mixen. So das es keine Blasen gibt,……und fertig ist der Milch shake und ach ja in der Kühlschrank und auf -10° stellen und 5minuten warten lassen, bis er gefroren ist und man ihn lutschen kann!“ Bunny holte den Topf nach 5 minuten aus dem Kühlschrank. „Oh eiskalt der Topf.“

—Seite2—

„Kein Wunder.“ sagte Luna.

Bunny war am Nachmittag hinaus gegangen. Plötzlich pipte Bunnys Sailor Komm. „Was ist Amy?“ sagte Bunny in das Sailor Komm hinein. „Komm schnell zum Hikawa Tempel! Bitte verwandelt.“ „Macht der Mondnebel, mach auf!“ und Bunny lief, nein rannte und noch besser raste und am allerbesten: flog zum Hikawa Tempel. „Und Bunny?! Nein, noch besser Sailor Moon! Und am allergeilsten Pr******** Se******“ sagte Neflite  „Mond stein…flig und….frier!“ Hä?. Der Mondstein zitterte und fiel zu Boden. Plötzlich kam ein Mädchen zum Vorschein. Sie sprang überraschend aus dem Gebüsch und schmiss sich ins Getümmel. Neflite griff sie an und auf ihrer Stirn leuchtete das Zeichen des Jupiter auf. Luna erschrak. Sie holte den Jupiterstab und gab ihn ihr. Sie sagte zu ihr: „Rufe: Macht der Jupiternebel macht auf!“ Das Mädchen sagte das was Luna zu ihr gesagt hatte ohne nachzudenken was das für einen Sinn hat und ohne sich die Frage zu stellen, weshalb diese Katze sprechen kann. „Macht der Jupiternebel Macht auf auf auf auf auf auf auf auf auf auf auf…..!“ „Was ist denn mit mir pasirt?“ Fragte sie sich. „Das erklär ich dir nacher. Sag Blitz und Donnerschlag flieg!“ „Na gut: Blitz und Donnerlaken flieg!“ Ich weiß nicht, ob ich sagen soll dass Jupiter blöd ist oder….mein früheres Ich Q_Q… „Du sollst Blitz und Donnerschlag flieg sagen!“ „Okey Blitz und Donnerschlag flieg!“ „Agh ugh Aaaaaaaaaaa!“ und Neflite zerfloss zu einem Sandhaufen =)

—Seite3—

„Luna erzälst du uns jetzt mehr über die Prinzessin?“ fragten Bunny, Amy, Rey und Makoto, die keiner kennt und einfach Lust hatte, sich dazu zu setzen. „Nagut also die Prinzessin wurde vor 2000 jahren geboren vor 1994 Jahren kam sie in die Schule und lernte lesen und schreiben, vor 1993 Jahren konnte sie gut mit den Zahlen bis 100 umgehen. Sie sollte die nachvolgerrin von Königin Serenety sein. Aber Königin Perilia hat das Silberjahrtausend völlig vernichtet. Sie hatte eine Mächtige Herscherin! ihr name war: Königin Metalia. Königin Perilia hat mit hilfe Metalias Prinz Endymion entfürt. Aber Prinzessin Serenety wollte Prinz Endymioon retten. Aber sie wurde selbst opfer Metalias.“  Alle lauschten Lunas Worte. inzwischen hatte Luna weiter erzälst, und keiner hatte zugehört, was sie für banales Zeug erzelte, denn alle hatten der Talkshow „Lunas Worte“ im Fernsehen gelauscht. „Königin Serenety hat den Silberkristall eingesetzt und starb, ohne dass es irgendeinen nutzen hatte. Alle wurden in einen Schlaf versetzt. Der Silber Kristall zersprang in 7Stücke Kuchen. Die gingen spatzierten in den Körper der 7 Teufel. Sie wurden aud die erde geschickt und als Menschn widergeboren. Und eure aufgabe ist es diese 7splitter zu suchen und Bunnys Mondzepter wird euch darbei helfen.“ „Oh interesant“  sagte Bunny mit einem Hauch Sarkasmus in der Stimme. „Bunny du bist die anfürer rin der Sailor Krieger hab ich grad eben beschlossen.

Kapitel 8 Ende.

Und heute gibt es ein tolles Extra. Das ultimative Milchshake Rezept.

Zutaten: 3 Eier, 1l Milch, 1 Packung Milchsirup

Ausführung: Zerdrücke die Eier mit bloßen Händen und kippe sie mit den kleinen Schalenbröckeln in den Topf. Kippe dann den Liter Milch dazu und verrühre das ganze mit dem Päckchen Milchsirup.

Schalte den Herd nicht an, sondern lass den Topf einfach 10 Minuten warten, damit er richtig hibbelig wird. Er weiß nicht, was du mit ihm vor hast, deshalb wird er vor Aufregung Schwitzen wie blöde.

Sobald die 10 Min verstrichen sind kippe die Matsche in den Mixer und mixe das alles mal richtig gründlich durch. Pass auf, dass du dabei keine Blasen an den Fingern kriegst.

Sobald du fertig gemixt hast, gieße das ganze in ein Gefäß und stelle den Kühlschrank auf -10°C. Nimm bloß nicht die Gefriertruhe, denn darin sind keine Sachen, die dabei kaputt gehen könnten. Sonst geht das Aroma verloren. Stelle dein Gefäß mit dem Möchtegern Milchshake in den Kühlschrank für 5min. Falls er nach 5 min noch nicht gefroren ist, lasse ihn einfach so lange drin stehen, bis du ihn lutschen kannst. Du kannst dir auch ein Holzstäbchen reinstecken, dann ist es später einfacher. Funktioniert fast wie Fruchtzwerge Selbstmacheis.

Und nun guten Appetit. Vergiss nicht das ganze in der Nähe einer Kloschüssel zu essen bzw. eine Reißfeste Tüte in der Nähe zu haben, in die du notfalls reinkotzen kannst.

4 Responses to “Gngngnnnnnnnhhh. Es geht weiter.”


  1. 1 Maia 04/06/2009 um 01:10

    Bei dem Rezept eben musst ich mich beherrschen, nicht laut loszulachen und somit Mama zu wecken. Ich werd das Rezept unbedingt demnächst mal ausprobieren x)! :ugly:

    Ansonsten. Kapitel in gewohnter Qualität. =D. Hä? Was? Foll gud erzelt!!

  2. 2 Kim 06/06/2009 um 12:42

    Ich musste mich auch beherrschen und hatte auch oft tränen in den Augen. Wird Minako wohl auch so aus dem Gebüsch springen?! Spannung pur.

  3. 3 Lisa 10/06/2009 um 15:16

    hab leider keine Packung Milchsirup zuhaus.. schade..dann verschieb ich das aufs nächste mal :<


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: