It’s too laaaaateeee….

Yes I’m sorry QQ

Ich hab verplant ihn rechtzeitig zu knipsen, da war er scho halb aufgegessen. War Papas Geburtstagsgeschenkskuchen. Ein Schneewittchenkuchen. Um mal zu beschreiben, was ihr da seht: Also der Teig is halb-halb. D.h. Weiß und einmal mit Kako, also braun. (schön luftig locker geworden x) ) Gespickt mit einem Glas Kirschen. Dann eine Schicht Quark-Sahne Leckerschmecker. Und ganz oben Glasur mit kirschsaft ^_^ Hab ihn zum zweiten Mal gemacht. Deutlich besser gelungen als der erste. (Wer das Rezept möchte, soll einfach bescheid geben x) is nicht schwer. Istn einfacher Rührkuchen.)

Zur entschädigung für das nicht Perfekte Foto gibts ein etwas älteres, das ich verplant habe mal zu posten.

Das sind Schokoladen Muffins. Mit Sahne im Teig. Sie waren glaube ziemlich süß. Gut, dass ich weniger Zucker rein hab, als im Originalrezept. Hatte ich zu ner Pyjamaparty bei Freunden gemacht.

0 Responses to “It’s too laaaaateeee….”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: