Sanctuary

Ich hab nun wieder einen leichten kreativen Erguss gehabt und genug zusammen gescribblet um euch damit zu nerven. Derp.

Maia meinte neulich, ich soll doch, nun da ich rote Haare hab ein neues Bild für die Seitenspalte machen. Eine halbe Ewigkeit später hab ichs schließlich getan. Beware of my magical Pen. Guckt besser nicht zu genau hin, weil sonst sieht man, wie schlampig ich gearbeitet hab. Aber egal, es ist eh winzig daneben.

Eine kleine Ima, pre Story. Ich wollte erst was  ganz anderes maln.

Ich hab ein neues Fandom: Inazuma Eleven. Und mein Lieblingscharakter ist Kidou Yuuto. Leider bin ich nicht in der Lage die geballte awesomeness seines Charakters wiederzugeben, aber ich habs zumindest versucht. Egal. Er wirkt zu alt. Kidou hat einige Attacken mit Pinguinen, daher das Motiv (ich kann keine Pinguine aus dem Kopf. olol.) Mein OTP: Kidou/Pinguine. haha. Ich hab keine Ahnung wieso mich dieser Anime so begeistert hat. Ich mag weder Fußball noch Sport Anime. Und Inazuma Eleven ist genau das. Dazu kommt noch, dass die Zielgruppe ca. 8-12 Jährige Jungs ist. Und alles keinen Sinn ergibt. Ohja. Inazuma11 ist der inbegriff von random und Sinnlosigkeit. Egal. Ich liebe es.

Ich musste mal wieder etwas SoulSilver Shippen. Ich liebe dieses Pairing einfach.

Ehja. Sie gucken etwas benebelt. Naja. Wer weiß, wo sie ihre Hände haben.

Mehr Ima. Wer die Hand ist, verrate ich nicht :<

Kotone (Pokemon. Sollte man als regelmäßiger Besucher dieses Blogs aber mittlerweile mitbekommen haben.) So gar nicht mein typischer Stil und eigentlich sollte sie lächeln. Nun guckt sie eher, ob sie was aushecken würde.

„Was willst du?!“ Random Person in random badewanne. Im nachhinein hätte ich daraus Page Turner machen können. Mh.

„Don’t mind me, please continue“. Ja, es ist Sindi Wagner. Und ja, sie isst gerade eine Karotte. /Random.

Elena Arcada. Ich hab sie nun seit einiger Zeit nicht mehr gezeichnet. Ich wünschte, wir würden mit dem RPG weiter machen. Ich hatte einfach ihre komplette Lebensgeschichte inklusive die ihrer Mutter und ihrer Rivalin ausgearbeitet…

Hier ist das Obligatorische Sailor Moon Bild. Und hiermit verabschiede ich mich für heute. Möge die Macht des Mondes mit euch sein.

1 Response to “Sanctuary”


  1. 1 schneediebin (@schneediebin) 11/12/2011 um 00:52

    Sailor Moon <3 Und ich mag das erste Bild von Imari sehr gern.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: