Wie schnell ein Jahr vergeht.

Diieeeee Freunde seeeehnn sich gut versteeeeeehn, es ist so weiiiit wie schnell ein Jaaaahr vergeeeeht.

Ehem. Ja, frohes neues Jahr undso. Bissl spät dran mal wieder. Aber momentan weiß ich gar nicht so Recht, was ich erzählen soll. Zu Silvester waren Kim et Maia in da House und es war sehr geil fun stuff. Wir haben uns ganz toll „Jesus liebt mich“ angeguckt (Wir wollten eigentlich in Hüter des Lichts, aber der lief nicht meheheheheeer D:  Naja muss ich wohl auf die Blau-Strahl warten) und anderen quatsch gemacht. Sehr schön =D

Aaaaber weshalb ich hier was poste, ist wegen des alljährlichen redraaaaw. Na, habt ihr alle drauf gewartet? Na? Ok, ja wahrscheinlich nicht. EGAL. Hier ist es Ta-Da

Wie schnell ein Jahr vergeht

Hurrah, damit wäre jetzt was Yuji anbelangt wieder ein Jahr sendepause. Witzig finde ich ja irgendwie, dass sie eher der 2011er ähnelt als der 2012. Naja so oft wie ich an meinem Stil rumschraub, ist das kein Wunder, dass sich das verändert. Anykäs, ein bisschen gebessert habe ich mich wohl schon.

Mal gucken, wann ich hier wieder einen anständigen Post auf die Beine bring. Ich geb mir Mühe.

0 Responses to “Wie schnell ein Jahr vergeht.”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: